skip to Main Content
Das Beste Wurfzelt Finden – In Unserem Kaufratgeber Geben Wir Tipps Zur Anschaffung

Kaufratgeber: Wurfzelte – binnen Sekunden bereit für den Einzug


Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn du darüber etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision durch den Anbieter, für dich als Kunden wird es jedoch nicht teurer. Wir empfehlen nur Produkte, die wir gut finden. Durch deinen Kauf unterstützt du uns darin, weiterhin kostenlose Inhalte für dich zu produzieren - vielen Dank dafür!

Es lässt sich in Sekundenschnelle aufbauen und ist ein echtes Highlight für deinen Campingausflug: das Wurfzelt. Du kannst es am Strand, auf der Wiese oder mitten in der Natur im Handumdrehen nutzen. Wir haben die unterschiedlichen Wurfzelte miteinander verglichen. Welcher unser klarer Favorit ist und was du sonst noch über Pop-Up-Zelte wissen solltest, möchte ich dir in diesem Kaufratgeber erklären.

Das Wichtigste vorab

  • Ein Wurfzelt ist in Sekundenschnelle aufgebaut und erspart dir eine Menge Zeit und Ärger.
  • Es gibt sie in verschiedenen Ausstattungen und Preisklassen – von der Strandmuschel über das Festival-Wurfzelt bis zum Camping-Pop-Up-Zelt.
  • Du findest es außerdem unter den Namen Sekundenzelt, Faltzelt, Pop-Up-Zelt oder Quick-Up-Zelt.

Diese Wurfzelte haben wir verglichen

HEWOLF Wurfzelt Automatisches Pop Up Zelt 2-3 Personen Camping Zelt Wasserdicht Familienzelt Leichtes Kuppelzelt Doppelschicht Firstzelte Outdoor Zelte mit Tragetasche Dunkelgrün
Zelt 4-6 Personen Wasserdicht, Pop up Zelte Familienzelt [5 Fenster] Riesiges Camping Zelt Doppelwandig Wurfzelt Shelter 6-Mann Zelt mit Vorraum für Outdoor Sport Picknick Wandern Reisen Strand
Lumaland Outdoor leichtes Pop Up Wurfzelt 3 Personen Zelt Camping Festival etc. 210 x 190 x 110 cm robust Blau
Active Era™ Wurfzelt für 2 Personen – Doppelschichtiges Pop-Up-Zelt – Ultraleicht und 100% wasserdicht mit Belüftungsfunktion und Windschutz – Perfekt für Festivals oder Camping
Aretus - Wurfzelt 2 - 4 Personen AUF-ABBAU IN 45 SEKUNDEN -Extra Groß & Wasserdicht- Pop up Zelt 3 Person automatik Wurfzelt 3 personen mann zelte
Art
Quick-Up-Zelt
XXL Familien Wurfzelt
Quick-Up-Zelt
Wurfzelt
Camping Wurfzelt
Quick-Up-Zelt
Anzahl Personen
2 bis 3
4 bis 6
3
3
2
2 bis 4
Größe
200 x 180 x 135 cm
380 × 160 × 130 cm
210 x 190 x 110 cm
180 x 200 x 104 cm
235 x 158 x 197 cm
245 x 225 x 150
Packmaß
74 x 16 x 16 cm
89 cm Durchmesser
106 x 16 cm
77 x 77 x 10 cm
69 x 69 x 5 cm
80 x 18 cm
Gewicht
3,42 kg
5,4 kg
3 kg
4,2 kg
2,38 kg
4,3 kg
Material
Polyestergewebe, Fiberglas, Oxford Stoff
Oxford-Stoff, Polyestergewebe, Glasfaser
Fiberglas, 190T Polyester, PE
Außen und Innen: 100% Polyester, Boden: 100% Polyethylen
PE, Polyester
PE, Polyester
Lüftungsmöglichkeiten
Moskitonetz
doppelwandig
inkl. Transporttasche
inkl. Befestigungsmöglichkeiten
Wassersäule Plane
2.000 mm
3.000 mm
2.000 mm
keine Angabe
keine Angabe
3.000 mm
Wassersäule Boden
3.000 mm
4.000 mm
3.000 mm
keine Angabe
keine Angabe
4.000 mm
Besonderheiten / Extras
2 Farben zur Wahl, als Pavillon einsetzbar, Camping Laternenhaken, inkl. Abspannseile und Heringe
Mit praktischem Vorzelt und Schlafkabine, 3 Belüftungsmöglichkeiten, 5 Fenster, 1 Tür, Seitenfächer zum Verstauen, Öse an der Decke für Lampe, Stoff-Flysheet-Filter UV-Strahlen mit einem SPF von 30,
Innentasche zum Verstauen, hochgezogene Bodenwanne, schnelle Quick-Up-Technik, inkl. Abspannleinen, Heringe und Tragetasche
Kühl und Dunkel durch Fresh & Black Konzept, Stressfrei zusammenpacken dank Easy Faltsystem
2 Fenster, 4 Lüftungsschlitze, inkl. Zeltleinen und Heringe, inkl. Tragetasche
Wurfzelt und Strandmuschel in einem, ink. Abspannleinen und Heringe, extra straffes Regen-Fly, 2 Apsiden und Eingänge
89,99 EUR
216,99 EUR
60,99 EUR
94,99 EUR
Price not available
139,00 EUR
Empfehlung der Redaktion
HEWOLF Wurfzelt Automatisches Pop Up Zelt 2-3 Personen Camping Zelt Wasserdicht Familienzelt Leichtes Kuppelzelt Doppelschicht Firstzelte Outdoor Zelte mit Tragetasche Dunkelgrün
Art
Quick-Up-Zelt
Anzahl Personen
2 bis 3
Größe
200 x 180 x 135 cm
Packmaß
74 x 16 x 16 cm
Gewicht
3,42 kg
Material
Polyestergewebe, Fiberglas, Oxford Stoff
Lüftungsmöglichkeiten
Moskitonetz
doppelwandig
inkl. Transporttasche
inkl. Befestigungsmöglichkeiten
Wassersäule Plane
2.000 mm
Wassersäule Boden
3.000 mm
Besonderheiten / Extras
2 Farben zur Wahl, als Pavillon einsetzbar, Camping Laternenhaken, inkl. Abspannseile und Heringe
89,99 EUR
Zelt 4-6 Personen Wasserdicht, Pop up Zelte Familienzelt [5 Fenster] Riesiges Camping Zelt Doppelwandig Wurfzelt Shelter 6-Mann Zelt mit Vorraum für Outdoor Sport Picknick Wandern Reisen Strand
Art
XXL Familien Wurfzelt
Anzahl Personen
4 bis 6
Größe
380 × 160 × 130 cm
Packmaß
89 cm Durchmesser
Gewicht
5,4 kg
Material
Oxford-Stoff, Polyestergewebe, Glasfaser
Lüftungsmöglichkeiten
Moskitonetz
doppelwandig
inkl. Transporttasche
inkl. Befestigungsmöglichkeiten
Wassersäule Plane
3.000 mm
Wassersäule Boden
4.000 mm
Besonderheiten / Extras
Mit praktischem Vorzelt und Schlafkabine, 3 Belüftungsmöglichkeiten, 5 Fenster, 1 Tür, Seitenfächer zum Verstauen, Öse an der Decke für Lampe, Stoff-Flysheet-Filter UV-Strahlen mit einem SPF von 30,
216,99 EUR
Preis-Leistungs-Sieger
Lumaland Outdoor leichtes Pop Up Wurfzelt 3 Personen Zelt Camping Festival etc. 210 x 190 x 110 cm robust Blau
Art
Quick-Up-Zelt
Anzahl Personen
3
Größe
210 x 190 x 110 cm
Packmaß
106 x 16 cm
Gewicht
3 kg
Material
Fiberglas, 190T Polyester, PE
Lüftungsmöglichkeiten
Moskitonetz
doppelwandig
inkl. Transporttasche
inkl. Befestigungsmöglichkeiten
Wassersäule Plane
2.000 mm
Wassersäule Boden
3.000 mm
Besonderheiten / Extras
Innentasche zum Verstauen, hochgezogene Bodenwanne, schnelle Quick-Up-Technik, inkl. Abspannleinen, Heringe und Tragetasche
60,99 EUR
Art
Wurfzelt
Anzahl Personen
3
Größe
180 x 200 x 104 cm
Packmaß
77 x 77 x 10 cm
Gewicht
4,2 kg
Material
Außen und Innen: 100% Polyester, Boden: 100% Polyethylen
Lüftungsmöglichkeiten
Moskitonetz
doppelwandig
inkl. Transporttasche
inkl. Befestigungsmöglichkeiten
Wassersäule Plane
keine Angabe
Wassersäule Boden
keine Angabe
Besonderheiten / Extras
Kühl und Dunkel durch Fresh & Black Konzept, Stressfrei zusammenpacken dank Easy Faltsystem
94,99 EUR
Camping-Liebling
Active Era™ Wurfzelt für 2 Personen – Doppelschichtiges Pop-Up-Zelt – Ultraleicht und 100% wasserdicht mit Belüftungsfunktion und Windschutz – Perfekt für Festivals oder Camping
Art
Camping Wurfzelt
Anzahl Personen
2
Größe
235 x 158 x 197 cm
Packmaß
69 x 69 x 5 cm
Gewicht
2,38 kg
Material
PE, Polyester
Lüftungsmöglichkeiten
Moskitonetz
doppelwandig
inkl. Transporttasche
inkl. Befestigungsmöglichkeiten
Wassersäule Plane
keine Angabe
Wassersäule Boden
keine Angabe
Besonderheiten / Extras
2 Fenster, 4 Lüftungsschlitze, inkl. Zeltleinen und Heringe, inkl. Tragetasche
Price not available
Aretus - Wurfzelt 2 - 4 Personen AUF-ABBAU IN 45 SEKUNDEN -Extra Groß & Wasserdicht- Pop up Zelt 3 Person automatik Wurfzelt 3 personen mann zelte
Art
Quick-Up-Zelt
Anzahl Personen
2 bis 4
Größe
245 x 225 x 150
Packmaß
80 x 18 cm
Gewicht
4,3 kg
Material
PE, Polyester
Lüftungsmöglichkeiten
Moskitonetz
doppelwandig
inkl. Transporttasche
inkl. Befestigungsmöglichkeiten
Wassersäule Plane
3.000 mm
Wassersäule Boden
4.000 mm
Besonderheiten / Extras
Wurfzelt und Strandmuschel in einem, ink. Abspannleinen und Heringe, extra straffes Regen-Fly, 2 Apsiden und Eingänge
139,00 EUR

Im Grunde genommen baut sich ein Wurfzelt ganz von alleine auf. Somit musst du dich mit Stäben, Schlaufen und allem was dazugehört rumärgern. Du kannst das Zelt einfach in die Luft werfen und schon entfaltet es sich. Vor allem für kurze Ausflüge ist ein solches Pop-Up-Zelt eine echte Bereicherung. Diese Art von Zelt hat übrigens verschiedene Namen – so findest du es auch unter den Begriffen Sekundenzelt, Pop-Up-Zelt und Faltzelt.

Was ist ein Wurfzelt?

Beginnen wir zunächst mit der grundlegenden Frage, worum es sich genau handelt. Wie der Name es schon verrät, wird das Zelt in die Luft geworfen. Dort entfaltet es sich innerhalb weniger Sekunden und ist sofort bereit für deinen Einzug. Im gefalteten Zustand bildet das Zelt eine flache Scheibe, die in der Regel sehr leicht ist und sich damit gut transportieren lässt.

Wie funktioniert ein Pop-Up-Zelt?

Wurfzelte werden auf ganz bestimmte Art und Weise entwickelt. Sie bestehen aus extrem flexiblen Fiberglasstangen, welche mit den Außenwänden des Zelts fest verbunden sind. Im gefalteten Zustand stehen die Stangen unter starker Spannung. Das Zelt wird durch einen festen Riemen oder eine Transporttasche in dieser Position zusammengehalten. Auf welche Weise das Zelt fixiert wird, hängt ganz von dem Hersteller und dem jeweiligen Produkt ab. Erst wenn du die Sicherung löst und dem Zelt Luft gibst, können sich die Fieberglasstangen vollends entfalten und das Wurfzelt popt quasi auf – daher auch der Name Pop-Up-Zelt.

Welche Arten von Wurfzelten gibt es?

Wie du dir sicherlich schon denken kannst, gibt es gewisse Unterschiede zwischen den Faltzelten. Während einige Modelle sich für Tagesausflüge an den Strand eignen, gibt es auch Wurfzelte, die sich für längere Outdoor-Abenteuer gedacht sind. Am besten schauen wir uns die verschiedenen Modelle etwas genauer an.

Die Strandmuschel

Beginnen wir mit der einfachsten Version – der Strandmuschel. Diese ist vor allem bei jungen Familien sehr beliebt, da sie Kindern einen optimalen Schutz vor Sonne bieten. Im Gegensatz zu einem Strandkorb, welcher deutlich weniger Platz hat, kann es sich der Nachwuchs im Zelt gemütlich machen und sogar ein Schläfchen halten. Bei der Strandmuschel ist eine Seite offen, sodass du jederzeit hineingehen kannst. Aus diesem Grund eignet sie sich auch wirklich nur für Tagesausflüge oder die Verwendung im Garten. Sie schützt dich übrigens nicht nur vor Sonne, sondern auch vor Wind oder Sand. Es gibt übrigens auch Modelle, die nur Seitenwände und keinen Boden haben.

Das normale Pop-up-Zelt

Ein Wurfzelt ist besonders für kurze Trips wie zu einem Festival oder bei einem Ausflug ins Grüne eine praktische Angelegenheit. Während du dich vielleicht früher mit der Anleitung, mehreren Stäben, Schlaufen und Tunneln gequält hast, kannst du mit deinem Wurfzelt dir die Zeit und Mühe sparen. Das normale Pop-up-Zelt ist für einzelne Übernachtungen genau das Richtige. Häufig gehört hier zum Lieferumfang Spannseile und Heringe, damit das Zelt auch an seinem Platz bleibt. Die meisten Modelle sind für ein bis zwei Personen ausgelegt und wasserdicht, sodass du dir keine Sorgen vor Bodennässe machen musst.

Das Camping Wurfzelt

Eine deutlich festere und stabilere Variante sind Camping oder Trekking Wurfzelte. Diese sind aus einem wasserfesten und reißfesten Stoff hergestellt und für längere Touren und mehrere Übernachtungen ausgelegt. Es schützt dich sowohl vor Sonne als auch vor Regen, Wind und Hitze. Fast alle Modelle haben eine hochgezogene Bodenwanne, sodass dein Zelt vor Feuchtigkeit und Schmutz geschützt ist. Weiterhin sehr oft vorhanden ist ein praktisches Moskitonetz, welches dich in der Nacht vor fiesen Mückenstichen rettet. Kleine Öffnungen oben oder an er Seite sorgen für eine optimale Luftzirkulation. Während einfache Wurfzelte häufig nur eine Stoffschicht haben, findest du bei hochwertigen Camping Pop-Up-Zelten häufig eine zweite Außenschicht. So bist du doppelt vor Feuchtigkeit geschützt. Auch der Boden ist bei einigen Anbietern doppelt ausgelegt.

Das XXL Familien Wurfzelt

Möchtest du einen Ausflug mit der ganzen Familie machen und gemeinsam mit den Kindern ein Zeltabenteuer erleben? Für diesen Fall gibt es praktische XXL Pop-up-Zelte, die für vier bis sechs Personen geeignet sind. Genau wie bei den anderen Modellen ist der Aufbau ganz einfach und passiert quasi von alleine, wenn du das Zelt in die Luft wirfst. Ein XXL Wurfzelt ist natürlich auch etwas größer als normale Camping Zelte. So kann ein Familien Wurfzelt schon um die 4 m lang sein.

Quick-Up-Zelt

Zelte, die doch einen minimalen Aufwand benötigen, heißen Quick-Up-Zelt, da der Aufbau wirklich rasch erledigt ist. Nicht jeder Hersteller kennzeichnet sein Quick-Up-Zelt auch unter diesem Namen. Es könnte als Wurfzelt beschrieben werden, obwohl du doch etwas Arbeit leisten musst. Häufig musst du einfach die Gelenkstangen in die richtige Position bringen. Nun wird das Zelt quasi wie ein Regenschirm aufgespannt, bis die Sicherungszapfen einrasten. Im Schnitt dauert der Aufbau zwischen 1 bis 3 Minuten und kann problemlos von einer Person erledigt werden.

Wurfzelt: So viele Personen passen rein

Bei der Wahl des richtigen Pop-Up-Zeltes spielt die Personenanzahl, die später gleichzeitig das Zelt nutzen wird, eine wichtige Rolle. Die meisten handelsüblichen Wurfzelte sind für 1 bis 2 Personen ausgelegt. Es gibt aber auch Pop-Up-Zelte die für mehr Personen geeignet sind. So findest du ein großes Angebot an Zelten für 3 Personen, aber auch für 4 bis 6 Personen. Am besten schaust du dabei auch nach den Maßen. Schließlich macht es einen großen Unterschied, ob zwei Erwachsene mit zwei Kindern im Wurfzelt schlafen werden oder eine fünfköpfige Gruppe von erwachsenen Personen zelten möchte.

Welche Vor- und Nachteile haben Wurfzelte?

Der größte Vorteil eines Pop-Up-Zeltes ist der sehr unkomplizierte Aufbau. Du löst die Sicherung, wirfst es in die Luft und musst es anschließend nur noch bei Bedarf im Boden mit Heringen verankern. Selbst Quick-Up-Zelte, bei denen du ein wenig aktiv werden musst, sind im Handumdrehen aufgebaut. Du sparst also eine Menge Zeit und Nerven. Einfache Wurfzelte und Strandmuscheln sind zudem recht leicht, weshalb sie gut zu tragen sind. Jedoch ist das Packmaß in der Regel recht ausladend und nicht ganz so handlich. Die relativ große Scheibe ist nicht unbedingt ideal, wenn du zum Beispiel auf einer Wanderung bist. Zudem muss der Abbau gekonnt sein. Am besten testest du das Zusammenlegen, bevor du dich auf deinen Ausflug begibst.

Wirklich werfen oder doch aufbauen?

Bevor du dein Pop-Up-Zelt in die Luft wirfst, empfehle ich dir, erstmal in die Anleitung zu schauen. Denn je nach Hersteller kann der einfache Aufbau etwas anders funktionieren. Viele Wurfzelte wirfst du wirklich, nachdem du die Sicherung gelöst hast, in die Luft und schon entfaltet es sich. Es gibt jedoch auch Modelle, bei denen du zunächst die Gelenkstangen auffalten musst, bevor sich das Zelt von selber aufbaut. In dem Fall handelt es sich dann um ein Quick-Up-Zelt. Wichtig ist einfach, dass du dir vorab die Funktionsweise genau durchliest. Im Schnitt dauert der Aufbau wirklich nur wenige Sekunden bis hin zu 1 bis 2 Minuten.

Der Abbau: So kannst du das Wurfzelt zusammenlegen

So einfach der Aufbau ist, desto komplizierter ist der Abbau eines Pop-Up-Zelts. Je nach Modell und Hersteller gibt es verschiedene Faltsysteme, die empfohlen werden. Dazu gehören zum Beispiel das 3er-Faltsystem, das 8er-Faltsystem und das 9er-Faltsystem. Welches davon infrage kommt, findest du in der Gebrauchsanleitung deines neuen Zeltes heraus. Bei dem 3er-Faltsystem drückst du zum Beispiel zunächst das Seitenteil auf den Boden, faltest das Zelt in der Mitte zusammen und schiebst nun das Zelt in leichten Drehbewegungen zu einem kleinen Kreis zusammen. Diesen klappst du nun auf den Rest des Zeltes und erzeugst damit einen weiteren Kreis. Nun folgt der dritte Kreis. Am einfachsten ist es, wenn du dir Video im Internet dazu raussuchst und im Garten ein- bis zweimal übst. Wenn du den Dreh raushast, ist es gar nicht mehr so kompliziert. Bei größeren Zelten kommt meist die 8er oder 9er-Falttechnik zum Einsatz. Dabei werden keine 8 oder 9 Kreise erzeugt, sondern das Zelt zunächst in Form einer 8 oder 9 gelegt.

Kosten: So viel Budget solltest du für dein Pop-Up-Zelt einplanen

Die Preisspanne für Wurfzelte ist enorm groß. Einfache Modelle wie eine Strandmuschel bekommst du schon ab 20 Euro. Je nach Ausstattung gehen die Preise in etwa bis 50 Euro. Ein einfaches Wurfzelt zum Schlafen kostet meist ab 25 Euro. Für ein hochwertiges Camping Pop-Up-Zelt musst du etwas tiefer in die Tasche greifen. Diese starten bei etwa 50 Euro und gehen bis zu 150 Euro und mehr. Dabei kommt es natürlich auch auf die Ausstattung und die gewünschte Personenanzahl an.

Auf diese Eigenschaften solltest du beim Kauf achten

Steht dein Entschluss fest und du möchtest dir ein Wurfzelt zulegen, ist es wichtig, dass du dir genau überlegst, welche Besonderheiten und Eigenschaften für dich im Vordergrund stehen. Welche das sein können, möchte ich dir kurz erklären.

Art

Zunächst steht die Überlegung an, welche Art von Wurfzelt es nun sein soll. Als praktischer Sonnenschutz am Strand reicht eine Strandmuscheln in der Regel vollkommen aus. Für gelegentliche Übernachtungen im Freien auf einem Festival oder Ähnlichem bist du mit einem normalen Pop-Up-Zelt, welches du komplett schließen kannst, gut beraten. Bist du hingegen häufiger in der Natur unterwegs und möchtest gerne mehrtägige Camping-Ausflüge mit deinem neuen Zelt machen, empfehle ich dir ein entsprechendes Camping-Wurfzelt zu wählen.

Personenanzahl

Fast genauso wichtig ist die Anzahl der Personen, mit welcher du das Zelt nutzen möchtest. Für Paare bietet sich ein 2-Personen-Zelt an, während für Familienausflüge oder Trips mit Freunden das Zelt Kapazitäten von 4 bis 6 Personen haben sollte.

Größe

Die Maße deines Pop-Up-Zeltes sind ebenfalls nicht zu unterschätzen. Schließlich sollte es deinen Anforderungen und denen deiner Mitreisenden entsprechen. Neben der empfohlenen Personenanzahl solltest du deshalb auch die Abmessungen genau unter die Lupe nehmen.

Packmaß

Hiermit wird die Größe deines Wurfzeltes im eingepackten Zustand beschrieben. Die meisten Modelle werden mit einer kreisrunden Tasche geliefert, sodass diese Maße für dich ausschlaggebend sind. Angegeben werden in diesem Fall der Durchmesser und die Breite. Bist du mit dem Wohnmobil oder dem Auto unterwegs lassen sich die meisten Zelte gut verstauen. Als Wanderer oder Radfahrer ist ein kleines Packmaß besonders wichtig.

Gewicht

Somit ist auch das Gewicht nicht zu unterschätzen. Vor allem, wenn du ohne Fahrzeug unterwegs bist, sollte das Wurfzelt möglichst leicht sein. Je nach Ausstattung und Modell wiegen Pop-Up-Zelte meist zwischen 2 und 8 kg.

Material

Dein Wurfzelt sollte möglichst aus einem wetterfesten Material hergestellt worden sein. Häufig verwendet wird UV-beständiges Polyester, welches gleichzeitig als wasserfest gilt. Ebenfalls genutzt werden PE und Oxford-Stoff, welche die gleichen Eigenschaften mitbringen.

Lüftungsmöglichkeiten

Gerade an warmen Tagen ist es besonders wichtig, dass du die Möglichkeit hast, dein Zelt zu lüften. Ansonsten ersteht schnell Stauhitze, die sehr unangenehm werden kann. Achte also bei der Wahl drauf, dass das Zelt Lüftungsöffnungen, Deckenöffnungen oder Fenster hat.

Moskitonetze

Wer gerne zeltet, weiß, wie wichtig ein Moskitonetz sein kann. Die meisten Modelle haben im Eingangsbereich ein Moskitonetz, sodass Mücken und andere Tierchen keine Chance haben, dich in der Nacht zu attackieren.

Wassersäule

Bei der Beschreibung wirst du vielleicht auch über den Begriff Wassersäule stoßen. Diese gibt an, wie viel Wasser dein Wurfzelt bei Regen abhalten kann. Meist liegt der Wassersäulen-Bereich zwischen 1.000 und 5.000 Millimetern. Modelle mit 1.000 bis 2.000 Millimetern halten einen kleinen Regen aus, aber auch nicht wirklich mehr. Dauerregen hält nur ein Zelt mit einer Wassersäule von 3.000 Millimetern wirklich stand.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Das Wurfzelt wird, wie es der Name schon verrät, einfach in die Luft geworfen und schon baut es sich von selber auf.
  • Du kannst es im Nu alleine aufbauen und musst dafür kein Profi sein.
  • Im gefalteten Zustand steht das Zelt unter starker Spannung, löst du die Sicherung, kann es sich innerhalb weniger Sekunden entfalten.
  • Es gibt verschiedene Arten von Wurfzelten. Dazu gehören die Strandmuschel, das normale Pop-Up-Zelt, das Camping Wurfzelt, das XXL Familien Wurfzelt sowie das Quick-Up-Zelt.
  • Wurfzelte gibt es für 1-2 Personen, 3-4 Personen und sogar 4-6 Personen.
  • Vorteilhaft ist, dass du viel Zeit beim Aufbauen sparst und wirklich kein Profi sein musst. Außerdem haben sie meist ein leichtes Gewicht.
  • Für den Abbau gibt es verschiedene Techniken. Welche für dein Zelt die Richtige ist, erfährst du in der Anleitung.

 

Titelbild: (c) naumoid / depositphotos.com

 

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

This Post Has 0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top