skip to Main Content
Kuckoo Camper Emma

Wohnwagen-Neuheiten CMT 2023: Kuckoo Camper Emma – der nachhaltige Mini-Caravan aus Holz

Auf der diesjährigen CMT präsentierte der Hersteller Kuckoo Camper seinen neuen Mini-Wohnwagen Emma. Dieser kann ab dem ersten Quartal 2024 bestellt werden.

Der Mikro-Caravan weist ein Leergewicht von unter 400 kg auf. Bei einem zulässigen Gesamtgewicht von maximal 750 kg reicht zum Fahren im Gespann daher ein Klasse B Führerschein aus. Das gebremste Fahrgestell kommt zudem mit einer 100 k/m Zulassung.

Das geringe Gewicht und eine Außenhöhe von etwa 1,61 m machen Emma auch für Elektro-Fahrzeuge interessant. Der vergleichsweise niedrige Luftwiderstand wirkt sich positiv auf Reichweite aus.

Der Eingang erfolgt über eine Glastür, die sich gegenläufig öffnen lässt. Serienmäßig ist der Caravan mit einer Glastür auf der Beifahrerseite ausgestattet. Optional kann auch auf der Fahrerseite eine weitere Tür angebracht werden. Blickdichte Vorhänge sorgen hier für die nötige Privatsphäre.

Im Innenraum findet sich eine Sitzbank, die zu einer Schlaffläche umgebaut werden kann. Auf dem 1,47 m x 2 m großen Bett können zwei Personen übernachten. Für mehr Komfort ist zudem Teppichboden verlegt.

Für Gepäck und Proviant stehen mehrere Staufächer und Ablagen zur Verfügung. Diese sind mit Gummiseilen versehen, sodass ein Verrutschen und Herunterfallen bei der Fahrt verhindert wird.

Eine ausziehbare Außenschublade mit den Maßen 95 cm x 30 cm ist als Outdoor-Küche vorgesehen. Hier kann Kaffee gekocht und kleine Mahlzeiten vorbereitet werden.

Gefertigt wird Emma weitestgehend aus nachhaltigen Materialien aus der Umgebung. Das spart Lieferwege, unterstützt regionale Hersteller und schont die Umwelt.

Weitere Informationen: www.kuckoo-camper.de

Bilder: © Kuckoo Camper GmbH & Co. KG

This Post Has 0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back To Top